MO’s Wunschzettel

Auf MO’s Wunschzettel stehen insgesamt vier große und mehrere kleine Wünsche der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch und der Stadtteil- und Familienzentren Albersbösch sowie Uffhofen. Je nach Spendenmenge kann der Hase MO einen oder mehrere Wünsche erfüllen.

1.   Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch:

Mobilisierungshilfen für Menschen mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen

Menschen mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen besuchen die Förder- und Betreuungsgruppen (FuB) in den Werkstätten der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch. Eine wichtige Aufgabe ist, die Beweglichkeit zu verbessern oder zumindest zu erhalten. Eines der zentralen Hilfsmittel, das der Einrichtung zu Gute kommt,  ist ein Bewegungstrainer.

 

Rollstuhlschaukel und Kletterangebote für Menschen mit Behinderung

Mit einer Erweiterung des Sinnesgarten Offenburg durch eine Rollstuhlschaukel und Kletterangebote haben Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, an alltäglichen Freizeitaktivitäten teilzunehmen und gleichzeitig eine positive Körperwahrnehmung zu fördern. Das Gelände gewinnt durch die Erweiterung noch mehr an Attraktivität.

Musik für die Seele

Das Projekt „Musik für die Seele“ fördert die Begegnung von Musikern mit und ohne Behinderung. Die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch wünscht sich neue Musikinstrumente, damit jeder Teilnehmer nach seinen Möglichkeiten mitmachen, sich ausdrücken und Gehör finden kann.

 

Kunst für ALLE

In gemeinsamen Projekten begegnen sich Menschen, um gemeinsam Kunst zu erleben und zu schaffen. Mit ihren Werken öffnen die Kunstschaffenden ein Tor zu ihrer Persönlichkeit, Gedanken- und Gefühlswelt. Der Kreis der Künstler: Menschen mit und ohne Behinderung, mit und ohne künstlerische Erfahrung. Damit dieses Projekt weiterhin stattfinden kann, ist die  ist die Lebenshilfe auf Materialspenden angewiesen.

 

2.   Stadtteil- und Familienzentrum Albersbösch

Das Stadtteil- und Familienzentrum Albersbösch wünscht sich für die jungen Bewohner des Stadtteils neue Kinderfahrzeuge für das Außengelände der Kindertagesstätte. Mit der Bereitstellung solcher Kinderfahrzeuge möchte der Hase MO den nahegelegenen Stadtteil unterstützen.

 

3.   Stadtteil- und Familienzentrum Uffhofen

MO will den Schülerinnen und Schülern der Konrad Adenauer Schule mit einem neuen Billardtisch für das Schülercafé eine Freude bereiten.


Subinhalte

  • Kontakt

    Sarah Lehmann
    Stabstelle Interne Dienste
    lehmann@messe-offenburg.de
    FON +49 (0)781 9226-258

  • Mit Unterstützung von:


    wemaprint



    60_Jahre_weiss_2



    Logo_LGL




    Unbenannt


    Logo_Woll

    Logo_Rayher

    Logo_Schlaile

  • Sie möchten MO unterstützen?


    Für Überweisungen kann das folgende Konto verwendet werden:
    Sparkasse Offenburg/Ortenau
    SOLADES1OFG
    IBAN: DE30664500500004934495
    Betreff: MO erfüllt Wünsche

    Bitte beachten Sie:
    Wir können keine Spendenbescheinigungen ausstellen.